Samstag, 20. April 2024

Verhältnis zur AfD
CDU-Politiker Wanderwitz kritisiert eigene Partei

Der CDU-Politiker und frühere Ostbeauftragte der Bundesregierung, Wanderwitz, hat den Umgang seiner eigenen Partei mit der AfD kritisiert.

19.05.2023
    Der CDU-Politiker Marco Wanderwitz am Rednerpult im Deutschen Bundestag.
    Der CDU-Politiker Marco Wanderwitz (imago stock&people/Metodi Popow)
    Er sagte dem "Spiegel", die "permanenten Durchbrüche" der Brandmauer auf kommunaler Ebene seien erschreckend. Besonders ins Visier nahm Wanderwitz die CDU in Sachsen. Die dortige Parteiführung tue nichts gegen die Entwicklung. Es gebe etliche Parteifreunde, die eine Zusammenarbeit mit der AfD oder zumindest eine Tolerierung herbeisehnten. Der Brandenburger CDU-Vorsitzende Redmann und der Thüringer Partei- und Fraktionschef Voigt sprachen sich gegenüber dem "Spiegel" nochmals klar gegen eine Zusammenarbeit mit der AfD aus.
    In Sachsen, Brandenburg und Thüringen finden im kommenden Jahr Landtagswahlen statt. Aufgrund mehrerer Umfragen hielten Wahlforscher zuletzt ein besonders starkes Abschneiden der AfD für möglich.
    Diese Nachricht wurde am 19.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.