Mittwoch, 08. Dezember 2021

Archiv

Das Drohnen-Desaster

Die Bruchlandung ist perfekt: Die Aufklärungsdrohne Euro-Hawk für die Bundeswehr wird die notwendige Flugzulassung in Europa nicht bekommen. Die Opposition schätzt den Schaden auf bis zu 680 Millionen Euro. Verteidigungsminister Thomas de Maizière verspricht Aufklärung.

Moderation: Silvia Engels | 27.05.2013

Aber genügt das? Denn der Euro-Hawk ist beileibe nicht das einzige Rüstungsprojekt, das sich in den letzten Jahren als Fehlinvestition entpuppte.

Gäste:

Ernst-Reinhard Beck, Verteidigungspolitischer Sprecher CDU / CSU-Bundestagsfraktion

Rolf Clement, Sicherheitsexperte Deutschlandfunk

Christian Peter Prinz zu Waldeck, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Jan van Aken, Die Linke, MdB, Auswärtiger Ausschuss