Donnerstag, 11. August 2022

Archiv


"Das war der 11. September der damaligen Zeit"

München 1972, das war der Olympiasieg von Hochspringerin Ulrike Meyfarth, das waren die sieben Goldmedaillen des US-Schwimmers Mark Spitz, aber das war auch das Attentat der palästinensischen Terroristen, bei dem zwölf israelische Sportler umkamen.

Christopher Young im Gespräch mit Astrid Rawohl | 26.09.2010

    Eine neue Studie zu Olympia 72 ruft aber auch in Erinnerung, dass die Spiele ein Weltereignis waren mit einer besonderen Weichenstellung für die junge Bundesrepublik: "The 1972 Munich Olympics and the Making of Modern Germany" von Kay Schiller und Christopher Young. Der britische Germanist verdeutlicht im DLF-Gespräch seine neuen Erkenntnisse und zieht auch Parallelen zur Münchner Olympiabewerbung 2018.


    Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 26. März 2011 als Audio-on-demand abrufen.

    Wie München den Zuschlag für die Olympischen Spiele 1972 bekam
    Kay Schiller und Christopher Young: "The 1972 Munich Olympics and the Making of Modern Germany”