Freitag, 19. August 2022

Archiv

Dialektatlas
Pfälzisch

Wer an die Pfalz denkt, dem fallen sofort die hervorragenden Weine oder der Saumagen ein – das Leibgericht des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl. Aber nicht nur kulinarisch hat die Pfalz etwas zu bieten: Sie gehört zu den Gegenden, wo der Dialekt noch stark verwurzelt ist. In den ländlichen Regionen ist Hochdeutsch als gesprochene Sprache fast unbekannt.

Von Sabine Hartert-Mojdehi | 30.11.2014

    Ein geöffneter Mund
    Aus pfälzischem Munde ist bis heute vor allem eines zu hören: Dialekt. (dpa / picture alliance)
    Den vollständigen Beitrag können Sie im Rahmen unseres Audio-on-demand-Angebotes mindestens fünf Monate lang nachhören.
    Linktipp:
    Mehr zum Thema finden Sie auf der Homepage der Deutschen Welle.