Samstag, 03. Dezember 2022

Archiv


"Die Eingriffe halte ich für unverantwortlich"

"Die Russen haben sich wirklich etwas Großes vorgenommen", sagt Viola von Cramon, Bundestagsabgeordnete von Bündnis'90/Die Grünen und Mitglied im Sportausschuss, über die Winterspiele 2014 in Sotschi. Sie hält die Verträge des IOCs mit den Olympiastädten für ein Problem - auch im Hinblick auf die deutsche Bewerbung für 2018 - und glaubt nicht an "grüne Spiele".

Viola von Cramon im Gespräch mit Moritz Küpper | 19.03.2011

    Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 19. September 2011 als Audio-on-demand abrufen.