Archiv

Duo-Jazz im Beethovenhaus BonnNorbert Scholly, Akustikgitarre & Rainer Böhm, Piano

Fließende Klänge, filigrane Texturen, funkelnde Läufe durchziehen und beherrschen das Duospiel von Rainer Böhm und Norbert Scholly. Wo sich Harmonieinstrumente in anderen Zweierkombinationen schnell ins Gehege kommen, da ist bei den beiden alles Licht, Luft und Fluss.

06.02.2018

Norbert Scholly & Rainer Böhm spielen im Beethovenhaus Bonn
Norbert Scholly & Rainer Böhm (Harald Rehmann)
Zu dem fein ausgewogenen Klangbild des Duos trägt auch Norbert Schollys Verwendung eines akustischen Instruments bei. Manchmal vereinigen sich die Farben von Gitarre und Piano zu einem silbrigen Klang, der an ein Spinett erinnert. Dann wieder fächern sie sich so in Höhen und Tiefen auf, dass es schwer fällt zu glauben, hier seien nur vier Hände am Werk. 2015 erschien Schollys und Böhms vielgelobtes gemeinsames Erstlingsalbum "Juvenile". Das Repertoire bestand ausschließlich aus Originalkompositionen. Nun haben beide ein neues Programm erarbeitet, das sie live im intimen Rahmen des Kammermusiksaals im Bonner Beethoven-Haus vorstellten.
Norbert Scholly, Gitarre
Rainer Böhm, Piano
Aufnahme vom 12.1.2018 aus dem Beethovenhaus/Kammermusiksaal in Bonn
Teil 2 in JAZZ LIVE am 17.4.2018