Donnerstag, 07. Juli 2022

Archiv


Eine Zeitreise ins neunte Jahrhundert

Betreten der Baustelle erwünscht, heißt es in den kommenden 40 Jahren im Wald von Meßkirch. Der Verein Karolingische Klosterstadt und die Stadt Meßkirch wollen eine frühmittelalterliche Klosterstadt entstehen lassen, originalgetreu nachgebaut mit Bautechniken des frühen neunten Jahrhunderts.

Von Sabine Demmer | 22.06.2013

Ohne Maschinen, sondern mit reiner Muskelkraft von Mensch und Tier, soll hier der weltberühmte Klosterplan von St. Gallen verwirklicht werden.

Campus Galli nennt sich das Projekt, das am 22. Juni offiziell an den Start geht. Vorbild des Projekts ist der Bau der mittelalterlichen Burg in Guédelon. Dort strömen jährlich mehr als 300.000 Besucher auf die Dauerbaustelle.
Handwerker im Wald von Meßkirch
Handwerker im Wald von Meßkirch (Deutschlandradio - Sabine Demmer)