Donnerstag, 18. April 2024

Archiv


Einmal im Netz, immer im Netz

Der Fernsehfilm "Homevideo" erzählt die Geschichte eines 15-Jährigen, der Opfer von Mobbing im Internet wird. Er muss erleben, wie ein beschämendes Video von ihm im Netz veröffentlich wird. Der Film von Jan Braren und Kilian Riedhof erhielt den Deutschen Fernsehpreis 2011.

Von Silke Lahmann-Lammert | 18.10.2011
    Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 18. März 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.