Nahostkrieg
Erstmals seit Monaten Raketenalarm in Tel Aviv

Zum ersten Mal seit Monaten hat es in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv wieder Raketenalarm gegeben.

26.05.2024
    Die Küstenpromenade von Tel Aviv. Hinter dem Strand sieht man viele Hochhäuser.
    Erstmals wieder Luftalarm in Tel Aviv. (Sara Lemel / dpa / Sara Lemel)
    Die israelische Armee sprach von mindestens acht Raketen, die vom Gazastreifen aus auf Israel abgefeuert worden seien. Einige der Geschosse seien abgefangen worden. Einwohner von Tel Aviv berichteten von mehreren Explosionen, die auch im Stadtzentrum zu hören gewesen seien. Der militärische Arm der Hamas, die Kassam-Brigaden, teilte auf Telegram mit, man habe einen großen Raketenangriff auf Tel Aviv gestartet - als Vergeltung für Massaker an Zivilisten.
    Diese Nachricht wurde am 26.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.