Sonntag, 21. April 2024

Archiv


"Es ist gedreht wie eine Dokumentation"

Die Fantastischen Vier haben etwas geschafft, das noch nie eine Band oder ein Musiker oder eine Sängerin geschafft hat: Sie haben ein zweites MTV Unplugged-Konzert gegeben. Fantastischerweise ist das Album davon Nummer Eins der deutschen Charts und bestimmt bald ein Klassiker. Doch was ist der Klassiker der Fantastischen Vier?

Von Winfried Hammelmann | 13.11.2012
    Smudo: Unser gemeinsamer Klassiker von Thomas D und Smudo von den Fantastischen Vier …

    Thomas D: … und den anderen zwei bestimmt auch noch …

    Smudo: … ist der Film "Spinal Tap".

    Thomas D: Ja! Aber wir empfehlen aber den Original-Ton.

    Thomas D: Cleveland!

    Smudo: Aus vielen Gründen: weil so viel Klischees drin sind, die wir als Band ja auch schon erlebt haben und über die man immer lachen kann, und auch die Tatsache – also neben den ganzen witzigen Sachen, dass sie sich zur Bühne verlaufen, Paul Simon als verrückter Promoter …

    Thomas D: "Spinal Tap” ist ja eine Erfindung. Die spielen, sie wären Rockstars und das Geile ist, dass sie dann im echten Leben tatsächlich auch Rockstars waren.

    Smudo: Es ist gedreht wie eine Dokumentation.

    Thomas D: Genau. Es sieht aus wie eine Dokumentation von einer Band, die ganz ganz weit oben ist, aber gerade am Absteigen, so an der Kippe. Und es ist ein bisschen eine Mischung aus Rolling Stones oder Status Quo, die sehen so aus wie …

    Smudo: … oder Jon Bon Jovi …

    Thomas D: Ja, ein bisschen auch. Und Kiss ist auch dabei, obwohl sie sich selber nicht anmalen. Aber die Bühnenshow ist Fantasy-Rock-Style ... und das Geile ist tatsächlich, dass die Jungs dann bisschen Monty Python-Gruppe, die so tut, als wären sie Rockstars. Danach waren sie Rockstars, und sie haben sogar dann so lustige Sachen gemacht wie – später im echten Leben: ‚The worlds smallest world tour’ – ein Tag in London gespielt.

    Smudo: Diese Band und auch der ganze Film ist voller Gags. Eine unglaublich hohe Gag-Dichte.

    Thomas D: Voller Klischees.

    Smudo: Allein schon wie die Titel heißen: "Lick my love pump" oder einer heißt. "Tonight I’m gonna rock you tonight".

    Thomas D: Es gibt unzählige Zitate aus diesem "Spinal Tap"-Film.

    Smudo: Das Allerschönste ist – was uns auch so berührt - ist weil die ja immer nur zusammen gehören. Dann trennen die sich ja ganz kurz wegen einer Frau, die sich auch so reinfunkt.

    Thomas D: … ja ja, (Anspielung auf) Yoko Ono ist das.

    Smudo: Und dann sind sie auseinander, und dann – typisch Bassist auch – der dann auch so anfängt: "Ja, ich hab’ ja auch Songs geschrieben und so, und der anfangs auch so’n bisschen seine Chance sieht, auch die beiden, die sich immer streiten, und der andere, der dann immer alles schlichtet und mit allem zurechtkommt. Das bin dann ich.

    Thomas D: WAS DU?!

    Smudo: Ich wäre der Bassist in dieser Band.

    Thomas D: Seit wann bist du denn der, der immer alles schlichtet?

    Smudo: Andy wär’ der Schlagzeuger – ja, weil der standing explodieren würde.

    Thomas D: Wer diesen Film kennt und …

    Smudo: … selber vielleicht ne Band ist …

    Thomas D: … der weiß, wie teilweise treffend das alles ist. Ja, man kennt ja zum Beispiel die Geschichte von … ähm … Van Halen, die immer Smarties haben wollten oder M&Ms, aber nicht die Braunen oder nicht die Roten; da musste dann immer einer die Roten rauslesen. Und die hatten das eigentlich auch nur als Scherz gemacht. Und so was kommt dann auch in dem Film vor.

    Smudo: Da hab’ ich übrigens gelesen, dass Van Halen oder wer immer das war, das deshalb gemacht hat, um zu checken, ob diese Liste überhaupt gelesen wird.

    Thomas D: Ja.

    Smudo: So tolle kleine Gags, die so lustig übertrieben sind, so nah am Echten sind: Wie ist denn die Konkurrenz und die Liebe, die Hass-Liebe und was man sonst nicht weiß, was man sonst machen soll, wenn man nicht diese Band ist. Und wer jetzt neugierig geworden ist, der muss ihn haben: "This is Spinal Tap" im Original oder "Die Jungs von Spinal Tap"

    Thomas D: Cleveland!

    Infos:
    DVD "This is Spinal Tap" – 25th Anniversary Edition, Arthaus 502893 SC