Montag, 06. Dezember 2021

Archiv

EssenstrendsErnährung – die neue Religion

Sie verzichten auf alles, was der Neandertaler auch nicht auf dem Teller hatte: essen „Paleo“. Andere verteufeln Kohlenhydrate, ernähren sich „low carb“ oder „ketogen“. Für immer mehr Menschen scheint Ernährung zu einer Art Religionsersatz geworden zu sein – mit strikten Dogmen und eigenen Propheten.

Von Manfred Götzke | 23.03.2019

Eine Frau streckt ihre Hand nach vorne aus, in der ein Apfel liegt
Ernährung als Lifestyle - oder Religionsersatz? (imago stock&people)
Ob Low Carb, Clean Eating, Slow Food oder Paleo - viele Anhänger von Ernährungstrends ändern ihre Essensweise nicht unbedingt aus Umweltbewusstsein oder fürs Tierwohl, sondern der eigenen Gesundheit wegen.
Manfred Götzke versucht, für das Wochenendjournal auf den Geschmack zu kommen – er isst frutarisch, kocht Paleo, trifft Ernährungsberater, Fermentierungsfreunde und einen Theologen.