Samstag, 24. Februar 2024

Archiv


EU will Anteil von Biosprit aus Nahrungsmitteln begrenzen

Es waren die Dürremeldungen aus den USA, die die Getreidepreise vor wenigen Wochen weltweit in die Höhe trieben. Dort werden 40 Prozent des angebauten Maises zu Biosprit verarbeitet. Auch die EU hatte eigentlich ehrgeizige Ziele, um den CO2-Ausstoß zu mindern. Doch wenn Getreide verbrannt wird, kann man es nicht mehr essen.

Von Jörg Münchenberg | 17.10.2012
    Die EU-Kommissare Günther Oettinger und Connie Hedegaard wollen in Brüssel einen Kurswechsel bekanntgeben.

    Den gesamten Radiobeitrag können Sie in unserem Audio-on-Demand-Bereich bis einschließlich 17.04.2013 nachhören.