Archiv

EuGH-Urteil zum Datenschutz"In Zukunft wird sich wenig ändern"

Die Entscheidung des EuGH zum Datenschutz wird von einigen als Meilenstein gefeiert. Matthias Spielkamp, Vorstandsmitglied der Organisation Reporter ohne Grenzen, ist da jedoch skeptisch. Es sei zweifelhaft, dass sich in Zukunft etwas ändern werde, sagte er im DLF.

Matthias Spielkamp im Gespräch mit Bettina Köster | 10.10.2015

Das Logo von Facebook ist auf einem Bildschirm zusammen mit einer Tastatur zu sehen.
Facebook-Logo auf einem Bildschirm (dpa / picture alliance / Lukas Schulze)
Aktuell ändere sich erst einmal gar nichts und es sei "im Grunde nicht vorstellbar, dass die Daten nicht weiter in die USA übertragen werden." Aus Spielkamps Sicht werde die Datenübertragung künftig zwar auf einer anderen Grundlage stattfinden, aber am Ende werde der amerikanische Geheimdienst immer noch darauf zugreifen können.
Den vollständigen Beitrag können Sie im Rahmen unseres Audio-on-demand-Angebotes mindestens fünf Monate nachhören.