Sonntag, 19. Mai 2024

Ex-Fußballer Daniel Engelbrecht
Mit Defibrillator gegen die Todesangst auf dem Platz

Daniel Engelbrecht bricht 2013 mit 22 Jahren auf dem Feld zusammen. Für den Fußball setzt er sein Leben aufs Spiel: Sechs Mal wird er am Herzen operiert, als erster Profi in Deutschland spielt er mit Defibrillator. Seine Karriere endet aber früh.

Späth, Raphael | 09. November 2023, 17:00 Uhr
Daniel Engelbrecht jubelt nach seinem Siegtor im Dezember 2014 mit der T-Shirt-Aufschrift "Nichts ist Unmöglich". Vor dem Herzen trägt er einen Schutzpanzer, der sein Herz und den implantierten Defibrillator schützen soll.
Daniel Engelbrecht schafft im Dezember 2014 nach Herzproblemen das Comeback und erzielt das Siegtor. Sein eingebauter Defibrillator rettet ihm danach mehrmals das Leben. (imago / Pressefoto Baumann / imago sportfotodienst)