Mittwoch, 05. Oktober 2022

Fachkräftezuwanderung
Zu Besuch im Hebammenkurs

In Deutschland gibt es nicht genug Hebammen - vor allem in Krankenhäusern. Auch außerhalb der Kliniken kann der Bedarf nicht durchgängig gewährleistet werden. Zugewanderte Arbeitskräfte wären nötig, doch der Weg auf den deutschen Arbeitsmarkt ist schwer.

Kowalewski, Stephanie | 08. August 2022, 14:45 Uhr

Eine Frau hält ein Blatt mit dem Ergebnis eines Wehenschreibers in der Hand
Nicht nur im Handwerk oder der Industrie fehlen Arbeitskräfte - auch der Hebammen-Nachwuchs fehlt. (picture alliance/dpa/Franziska Gabbert)