Montag, 22. April 2024

Fußball
FIFA vergibt WM 2030 an Spanien, Portugal und Marokko - drei Spiele in Südamerika

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2030 wird auf drei Kontinenten ausgetragen. Wie der Weltverband FIFA mitteilte, werden Spanien, Portugal und Marokko die Gastgeber sein - für einen Großteil der Spiele.

05.10.2023
    Die FIFA-Flagge wird auf dem Rasen bei der Frauen-Weltmeisterschaft 2023 ausgebreitet.
    FIFA 2030 wird auf drei Kontinenten stattfinden. (IMAGO / Action Plus / IMAGO / Alan Lee)
    Die drei Länder hatten eine gemeinsame Bewerbung eingereicht. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Turniers werden zudem drei Partien in Uruguay, Argentinien und Paraguay ausgetragen. Die erste Weltmeisterschaft 1930 fand in Uruguay statt.
    Diese Nachricht wurde am 05.10.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.