Archiv

Flüchtlinge in Deutschland und Europa Was muss sich jetzt ändern?

Kriege, politische oder religiöse Verfolgung, ethnische Konflikte oder wirtschaftliche Not: Es gibt etliche Gründe, warum Menschen aus ihren Heimatländern fliehen. Viele zieht es nach Europa und dabei derzeit auch besonders nach Deutschland. Die Ankunft Tausender Flüchtlinge wird zur Belastungsprobe, auch für Europa.

Moderation: Jasper Barenberg | 07.09.2015

Erschöpft und erleichtert: Flüchtlinge, die die ungarisch-österreichische Grenze passieren.
Erschöpft und erleichtert: Flüchtlinge, die die ungarisch-österreichische Grenze passieren. (picture alliance/dpa/Roland Schlager)
Unsere Studiogäste:
  • Steffen Angenendt, Migrationsexperte, Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Sevim Dagdelen, Die Linke, migrationspolitische Sprecherin im Bundestag
  • Michael Gahler, CDU, Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des europäischen Parlaments
Diskutieren Sie mit!
Rufen Sie uns an - schreiben Sie uns: Tel. 00800 - 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de