Montag, 03. Oktober 2022

Archiv

Flüchtlingspolitik
Warum versagt Europa?

Millionen Menschen aus Afrika und Nahost suchen Zuflucht in Europa. Alleine in Deutschland werden in diesem Jahr 800.000 Flüchtlinge erwartet. Andere Länder wie Polen, die Slowakei oder auch die baltischen Staaten hingegen weigern sich, mehr Menschen aufzunehmen. Die europäische Solidarität steht auf dem Prüfstand.

Moderation: Dirk Müller | 24.08.2015

    Zu sehen ist eine Flüchtlingsfamilie in Mazedonien, einige der Kinder schlafen.
    Wo ist die europäische Solidarität? (picture-alliance / dpa / Georgi Licovski)
    Ist die EU nur dann gut genug, wenn sie Vorteile bringt? Wer trägt die finanziellen Lasten?
    Darüber diskutieren wir in dieser Sendung.
    Unsere Studiogäste:
    • Elmar Brok, CDU, Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss im Europaparlament
    • Ulla Jepke, die Linke, Innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag
    • Rupert Neudeck, Hilfsorganisation Grünhelme
    Diskutieren Sie mit!
    Rufen Sie uns an - schreiben Sie uns: Tel. 00800 - 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de