Mittwoch, 24. April 2024

Archiv

Gitarrenvirtuose
Blues-Legende Johnny Winter gestorben

Mit Jimi Hendrix und Muddy Waters spielte er zusammen, die Zeitschrift "Rolling Stone" kürte ihn zu den 100 besten Gitarristen des Jahrhunderts: Im Alter von 70 Jahren ist Johnny Winter am 16. Juli in Zürich gestorben.

Leo Gehl im Gespräch mit Marietta Schwarz | 17.07.2014
    Fast fünf Jahrzehnte war Johnny Winter im Geschäft, eine Konstante im so schnelllebigen Musikbusiness. In den letzten Jahren war es etwas stiller geworden um die Blueslegende. Trotzdem sollte im September noch ein Album erscheinen.
    Leo Gehl, Musikredakteur im Deutschlandfunk, würdigt den Gitarrenvirtuosen im Gespräch mit Marietta Schwarz.
    Den vollständigen Beitrag können Sie für mindestens fünf Monate nach der Sendung in unserem Audio-on-Demand-Angebot nachhören.