Mittwoch, 29. Juni 2022

Archiv

Griechenland am Abgrund
Europa in Not

Das Griechenland-Drama geht in eine weitere Runde, nachdem sich im Referendum am Sonntag mehr als 61 Prozent der Bevölkerung gegen die Reformauflagen der Gläubiger aussprachen.

08.07.2015

Mann vor einer Graffiti-Wand in Athen
Mann vor einer Graffiti-Wand in Athen (dpa / picture alliance / Yannis Kolesidis)
Ob der Eurogipfel vom Dienstag, an dem sich die Staats- und Regierungschefs der Euroländer treffen, schon zu Ergebnissen im Umgang mit Athen führen wird, muss noch abgewartet werden. Über den aktuellsten Stand in all diesen Fragen informierte der Deutschlandfunk in seiner Mittwoch-Diskussion ab 19:15 Uhr.
Es diskutieren:
  • Janis A. Emmanouilidis, European Policy Centre (EPC), Brüssel
  • Markus Ferber, MdEP, EVP-Fraktion
  • Sven Giegold, MdEP, Fraktion Die Grünen/EFA
  • Martin Winter, Publizist, ehemaliger Brüssel-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung
Diskussionsleitung: Jörg Münchenberg
Live am Mittwoch, 8. Juli 2015, 19:15 bis 20:00 Uhr.