Dienstag, 26.10.2021
 
Seit 08:50 Uhr Presseschau










Nächste Sendung: 28.10.2021 22:05 Uhr

Historische Aufnahmen
Sternstunden

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 40 g-Moll, KV 550
Sinfonie Nr. 35 D-Dur, „Haffner-Sinfonie“, KV 385 (Ausschnitt)

NBC Symphony Orchestra
Leitung: Arturo Toscanini

Aufnahmen von 1938 und 1946

Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Der italienische Dirigent Arturo Toscanini (1867-1957) liebte insbesondere die Bühnenwerke von Giuseppe Verdi und Giacomo Puccini sowie die Musikdramen von Richard Wagner. Ebenso schätzte er die Sinfonien von Ludwig van Beethoven, die der Maestro mehrfach für die Schallplatte einspielte. Von Mozarts Sinfonien faszinierte ihn vor allem die in g-Moll, KV 550, die 1788 entstand und zu dessen populärsten Orchesterwerken zählt. Eine erste Einspielung der Sinfonie hatte Richard Strauss 1926 unternommen, Toscaninis Aufnahme mit dem NBC Symphony Orchestra New York entstand 1938. Es ist eine aufwühlend dramatische Interpretation, die in ihrer Spannung kaum Ruhepole kennt. Dagegen wirkt Toscaninis Aufnahme der „Haffner“-Sinfonie, KV 385 von 1946 schon fast überdreht quirlig.
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk