Sonntag, 21. April 2024

Archiv

Studie zu Antikörpertherapie
Neues Alzheimer-Medikament scheint Krankheitsverlauf zu verzögern

Die Alzheimer-Demenz ist eine der größten Leiden der alternden Bevölkerung. Bislang gibt es keine wirksame Therapie. In den USA sind nun Studiendaten zu einem neuen Wirkstoff vorgestellt worden. Sie zeigen: Es ist ein Schritt, aber kein Durchbruch.

Kohlenbach, Lukas | 30. November 2022, 16:36 Uhr
Dr. William Burke begutachtet einen PET-Gehirnscan im Banner Alzheimers Institute in Phoenix.
Ein neuartiges Medikament gegen Alzheimer verlangsamt einer Studie zufolge das Fortschreiten der Erkrankung (picture alliance / AP Photo / Matt York)