Donnerstag, 01. Dezember 2022

Im Reich der Putin-Versteher
Schieflage in der Russland-Berichterstattung

Haben Medien dazu beigetragen, Putin zu verharmlosen? Ja, sagt Deutschlandfunk-Hörer Tim Kremser. Er ärgert sich über Interviews mit so genannten Russland-Experten, die die russische Aggression heruntergespielt hätten - auch im Dlf. Ein Propaganda-Erfolg von Putin? Über die Auswahl von Interviewpartnerinnen im Journalismus diskutiert Tim Kremser mit Dlf-Osteuropa-Expertin Sabine Adler, Kommunikationswissenschaftler Daniel Nölleke und Brigitte Baetz aus der @mediasres-Redaktion.

Von Brigitte Baetz | 25. März 2022, 15:35 Uhr

Wladimir Putin im Kreml
Wladimir Putin im Kreml (Mikhail Klimentyev/Russian Presidential Press and Information Office/TASS)