Dschihadismus
Mit dem Bombengürtel ins Paradies

Islamistische Terroristen wollen töten - und glauben, ihrem Gott damit zu gefallen. Sie berufen sich auf ein jahrhundertealtes religiöses Konzept: den Dschihad, den heiligen Krieg. Experten warnen, denn die Gefahr durch Dschihadisten nimmt wieder zu.

Pulz, Magdalena | 20. Juni 2024, 13:00 Uhr
Ein maskierter Kämpfer des Islamischen Staats steht in einer Wüstenlandschaft und schwenkt die schwarze Fahne des IS.
Gefährliche Minderheit unter den Muslimen: Dschihadisten töten und sterben für ihren Gott (Pictures from History / Universal / Pictures from History)