Mittwoch, 21. Februar 2024

Archiv

Jazzbaltica 2017
Peter Weniger Quintett

Der Saxofonist Peter Weniger ist Stammgast der Jazzbaltica und Künstlerischer Leiter des Jazz-Instituts Berlin. Sein aktuelles Quintett gibt sich alles andere als akademisch, im Gegenteil: Es "groovt".

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt | 19.09.2017
    Peter Weniger Quintett bei Jazzbaltica 2017
    Peter Weniger Quintett (Harald Rehmann)
    Ein Schwarz-Weiß-Foto mit Strand und Meer und grauem Himmel, aufgenommen an der irischen Küste: Bilder wie diese können schnell musikalische Assoziationen hervorrufen – weite Klangräume, Melancholie. Doch die Musik aus Wenigers CD "Point of Departure" hat nichts von klingender Naturbeobachtung, sie kommt vielmehr ausgesprochen urban daher. Erinnerungen an den elektrischen Miles Davis kommen auf, dazu gesellen sich Titel, die vor allem eines vermitteln: Spiel- und Hör-Spaß mit Fusion, Funk-Jazz und Jazzrock alter Schule. Internationaler Star in der Band ist der 76-jährige Keyboarder Don Grusin, Bruder des ebenfalls als Pianist berühmt gewordenen Dave Grusin.
    Peter Weniger, Saxofon
    Don Grusin, Keyboards
    Hanno Busch, E-Gitarre
    Claus Fischer, E-Bass
    Jonas Burgwinkel, Schlagzeug
    Aufnahme vom 23.6.2017 bei Jazzbaltica in Niendorf