Archiv

TÜV-Umfrage
Jedes zehnte Unternehmen von Cyberangriffen betroffen

Etwa jedes zehnte Unternehmen in Deutschland war im vergangenen Jahr von einem erfolgreichen Cyberangriff betroffen.

12.06.2023
    Eine Hackersoftware ist auf einem Laptop geöffnet.
    Seit Beginn des Krieges in der Ukraine sei die Zahl der Cyberattacken auf deutsche Unternehmen gestiegen. (picture alliance/dpa | Silas Stein)
    Das geht aus einer Umfrage unter rund 500 Unternehmen im Auftrag des TÜV-Verbands hervor. Die größte Gefahr geht den Ergebnissen zufolge nach wie vor von organisierten Cyberkriminellen aus. Verstärkt gebe es aber auch Angriffe durch staatliche Akteure. Seit Beginn des Krieges in der Ukraine sei die Zahl der Cyberattacken auf deutsche Unternehmen gestiegen. 16 Prozent der befragten Firmen verzeichneten seitdem mehr Angriffsversuche.
    Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik drängte mit Blick auf die Ergebnisse zu professioneller Vorsorge und Wachsamkeit. Cybersicherheit sei eine Daueraufgabe mit höchster Priorität, hieß es.
    Diese Nachricht wurde am 12.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.