Montag, 03. Oktober 2022

Archiv

Josh Smith 1/2
Weit über dem Bluesradar

Trotz früher Auszeichnungen kam die internationale Karriere von Josh Smith nie richtig in Fahrt. Dabei ist sein Gitarrenspiel variabler, technisch versierter, in den Improvisationen musikalischer, als das seiner meisten Kollegen. Und er ist nicht einmal auf den Blues festlegt.

Am Mikrofon: Tim Schauen | 27.04.2018

    Schwarz-weiß-Bild einer Band, die auf einer Konzertbühne steht.
    Bluesbrüder: Der amerikanische Gitarrist Josh Smith, im Hintergrund Freund und Kollege Kirk Flechter. (Conrad Montgomery)
    Meist spielt er (noch) im Schatten von seinem Freund Joe Bonamassa, dabei hat er schon als Teenager mit den Allergrößten auf der Bühne gestanden: mit BB King, Michael Landau oder Derek Trucks, der wie Josh Smith im Jahr 1979 geboren wurde. Josh Smith stammt aus Connecticut, lebt aber schon lange in Florida. Im Alter von zwölf Jahren war er regelmäßig bei Blues Jams anzutreffen, mit 13 fester Lead-Gitarrist der Rhino Cats, der Hausband eines renommierten Bluescafés. Von den Großen schaute er sich dort einige Tricks ab, doch Smith hat enormes Talent, sodass Michael Landau ihn schließlich unter seine Fittiche nahm. Er ist seit 25 Jahren im Musikbusiness aktiv, hat zuletzt eine Jazzplatte mit dem Titel "Still" aufgenommen.
    US-Gitarrist Josh Smith: "Je mehr Vokabeln Du hast, umso besser" (06:23)
    Aufnahme vom 14.11.17 in der Kantine, Köln
    Ein bärtiger Mann beugt sich über seine Elektrogitarre und spielt.
    Keine 40 Jahre alt und seit 25 Jahren im Musikbusiness aktiv: der amerikanische Gitarrist Josh Smith (Christine Maas)
    Hier hören Sie das Konzert in voller Länge:
    Josh Smith und Band live am 14.11.17 in Köln, erste Hälfte (1:12:55)
    Josh Smith und Band live am 14.11.17 in Köln, zweite Hälfte (1:05:49)