Archiv

Fußball
Jude Bellingham wechselt für 103 Millionen zu Real Madrid

Der englische Fußball-Nationalspieler Jude Bellingham wechselt von Borussia Dortmund zu Real Madrid.

07.06.2023
    Chelsea-Spieler Wesley Fofana und Dortmunds Jude Bellingham kämpfen um den Ball.
    Jude Bellingham wechselt vom BVB zu Real Madrid. (David Inderlied / dpa / David Inderlied)
    Wie der Verein mitteilte, beträgt die feste Ablösesumme 103 Millionen Euro. Hinzu kommen mögliche Bonuszahlungen bis zu einer maximalen Höhe von 30 Prozent des Fixbetrages. In der Mitteilung hieß es, die vertraglichen Details müssten noch abgestimmt werden. Der Vertrag des 19-Jährigen beim BVB lief bis 2025.
    Dortmund hatte Bellingham im Juli 2020 für damals 25 Millionen Euro vom englischen Zweitligisten Birmingham verpflichtet. Er avancierte schnell zu einem der wichtigsten Spieler und Publikumsliebling. Nun muss der Verein erneut den Abgang einen Schlüsselspielers verkraften und die entstandene Lücke schließen.
    Geschäftsführer Watzke hatte jüngst der Bild-Zeitung gesagt, man wolle 60 bis 65 Prozent der Transfersummen reinvestieren.
    Diese Nachricht wurde am 07.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.