Philosoph
Jürgen Habermas ist in den Orden "Pour le mérite" aufgenommen worden

Der Philosoph Jürgen Habermas ist in den Orden "Pour le mérite" aufgenommen worden. Während einer Feierstunde im Konzerthaus Berlin wurden unter anderem auch der britische Architekt David Chipperfield und der Dirigent Peter Gülke Mitglieder der Künstler- und Gelehrtenvereinigung.

13.06.2023
    Jürgen Habermas spricht an einem Rednerpult.
    Der Philosoph Jürgen Habermas ist eines der neuen Mitglieder im Orden Pour le mérite. (picture alliance/Arne Immanuel Bänsch/dpa)
    Bei einem Empfang wies Kulturstaatsministerin Claudia Roth angesichts der ausschließlich neuen männlichen Mitglieder im Orden daraufhin, dass es auch "noch viele wunderbare kluge, kreative Frauen" gebe. Der Orden, dessen Stärke die Vielfalt sei, könne sich auch in diese Richtung weiter in Vielfalt erneuern, so Roth.
    In den Orden werden Menschen aufgenommen, die sich aus Sicht der Mitglieder Verdienste in Wissenschaft und Künsten erworben haben. Der Vereinigung gehören derzeit jeweils bis zu 40 Persönlichkeiten aus dem Inland und dem Ausland an.
    Diese Nachricht wurde am 13.06.2023 im Programm Deutschlandfunk Kultur gesendet.