Archiv

Klima-Paket der Bundesregierung"Großer Wurf" oder "Klein-Klein" ?

Lange war es erwartet worden – das Treffen des sogenannten „Klimakabinetts“, das die Eckpunkte eines Klimaschutzgesetzes auf den Weg bringen soll. Jetzt liegen die Beschlüsse vor. Werden sie ausreichen, um das Klima zu retten?

Moderation: Dirk-Oliver Heckmann | 23.09.2019

Auf einer Friday-for-Future-Demo in Berlin wird ein Schild hochgehalten, auf dem "Es gibt keinen Planeten B" steht.
Es gibt keinen Planeten B (imago images / Müller-Stauffenberg)
Was müsste darüber hinaus geschehen?
Fragen, die auch auf dem Welt-Klimagipfel in New York behandelt werden. Mit dabei: Bundeskanzlerin Angela Merkel, die in der Vergangenheit immer als Klima-Kanzlerin bezeichnet worden ist.
Gesprächsgäste:
  • Sylvia Kotting-Uhl, Bündnis90/Die Grünen, Vorstieznde des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Andreas Lenz, CSU, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie, Vorsitzender Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung
  • Nina Scheer, SPD, Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, stellvertretende Vorsitzende Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung
Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de