Sonntag, 22. Mai 2022

Archiv

Krawalle in Heidenau
Wie rechts tickt Deutschland?

Fast jeden Tag hören wir von Flüchtlingsheimen, die brennen oder beschädigt werden, von Randale und Krawallen, von Neonazis und Rechtsextremen, die ganz offen in Erscheinung treten - woher kommt die Gewaltbereitschaft?

31.08.2015

Eine Frau steht mit einem Schild "Volksverräterin" am 26.08.2015 vor einer Flüchtlingsunterkunft in Heidenau (Sachsen) und wartet auf Bundeskanzlerin Merkel. Die Kanzlerin besucht die Flüchtlingsunterkunft.
Fremdenfeindliche Anwohner in Heidenau warten auf Bundeskanzlerin Merkel, die sie als "Volksverräterin" bezeichnen. (dpa / picture alliance / Jan Woitas)
Wie viel hat sie tatsächlich zu tun mit der steigenden Zahl von Asylbewerbern? Wie viel Verantwortung tragen die Politiker für die Eskalation. Darum geht es in der Sendung "Kontrovers" - mit folgenden Gästen:
  • Stephan Mayer, CSU-Abgeordneter, innenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag
  • Monika Lazar, Die Grünen, Mitglied im Innenausschuss des Bundestags
  • Beate Küpper, Konfliktforscherin Hochschule Niederrhein
Diskutieren Sie mit!
Rufen Sie uns an - schreiben Sie uns: Tel. 00800 - 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de