Berichterstattung aus der Ukraine
Was mit dem neuen ARD-Studio Kiew besser werden soll

Berichten aus der Ukraine, bislang war das ein Provisorium. Nun erhält Kiew ein ARD-Studio. Sein Leiter Vassili Golod und Osteuropaexpertin Franziska Davies sprechen mit Stephan Beuting über künftige Chancen und ziehen Lehren aus der Vergangenheit.

Von Stephan Beuting | 29. September 2023, 15:35 Uhr
Vassili Golod steht mit einem Mikrofon in der Innenstadt von Kiew
Vassili Golod, Leiter des neugeschaffenen ARD-Studios in Kiew (Screenshot ARD)