Mittwoch, 01. Februar 2023

Kunsthistoriker Eike Schmidt
"Die italienische Regierung hat rote Linien nach rechtsaußen gezogen"

Italiens neuer Kulturminister Gennaro Sangiuliano vertrete eine „sehr gemäßigt rechte Position“, sagte Museumsleiter Eike Schmidt im Dlf. Sein Kulturverständnis sehe Italiens Dichter und Denker im Zentrum, sei aber nicht auf sie begrenzt.

Seidel, Änne | 26. Oktober 2022, 17:35 Uhr

Eike Schmidt, der deutsche Direktor der Uffizien in Florenz
Eike Schmidt ist der deutsche Direktor der Uffizien in Florenz (picture alliance / dpa / Petra Kaminsky)