Europa
Lagarde: Inflationsgefahr noch nicht überstanden

Die Inflationsgefahr ist nach Einschätzung der Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Lagarde, trotz jüngster Rückgänge nicht überstanden.

30.11.2023
    EZB-Chefin Christine Lagarde
    EZB-Chefin Christine Lagarde (picture alliance / dpa / Boris Roessler)
    Es sei nicht die Zeit, den Sieg über die Inflation zu verkünden, betonte Lagarde in einer Rede in Berlin. Vielmehr sei weiterhin Aufmerksamkeit geboten, bis die Inflation wieder bei zwei Prozent liege.
    Ein Rückgang der Energiepreise habe den Preisdruck gesenkt, sagte Lagarde weiter. Zudem habe die EZB mit einer großen geldpolitischen Anpassung auf den Inflationsschock der vergangenen Monate reagiert. Die EZB-Präsidentin verwies aber auch auf die steigenden Löhne und deren mögliche Auswirkungen auf die Preisentwicklung.
    Diese Nachricht wurde am 21.11.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.