Lautstark und radikal Der Kampf ums Klima wird härter

Im Kampf um das Klima werden jungen Menschen immer ungeduldiger: Viele demonstrieren nach wie vor Freitag für Freitag, sie kämpfen mit Mitteln des zivilen Ungehorsams für eine wirksamere Klimapolitik. Andere wählen den juristischen Weg, indem sie Bundesländer und Konzerne verklagen. Was diese jungen Klima-Aktivisten eint, ist die Enttäuschung über die Klima-Pläne der entstehenden Ampel-Koalition.

Götzke, Manfred | 04. Dezember 2021, 09:10 Uhr

Berlin: Ein Camp von Hungerstreikenden ist im Regierungsviertel aufgebaut.
Hungerstreik für den Klimaschutz (Kay Nietfeld/dpa)