Dienstag, 29. November 2022

Living Planet Report 2022
WWF: Drastischer Rückgang von Wirbeltierbeständen

Die Bestände wildlebender Wirbeltiere sind in den vergangenen 50 Jahren durch Umweltbelastungen stark geschrumpft. Dies geht aus einem Bericht des Umweltverbands WWF hervor. Besonders dramatisch ist laut demnach die Situation in Südamerika.

Fecke, Britta | 13. Oktober 2022, 11:47 Uhr

Seitenaufnahme eines großen Weißen Hais im Wasser, von oben Sonnenstrahlen.
Haie sind besonders bedroht. Sie finden wegen der Überfischung der Meere weniger Nahrung oder landen als Beifang im Netz und werden dann oft tot wieder ins Meer zurückgeworfen. (picture alliance / imagebroker / R. Dirscherl)