Samstag, 03. Dezember 2022

Bericht zum Oder-Fischsterben
Umweltbundesamt hätte sich mehr Austausch mit Polen gewünscht

Nach Einschätzung des Umweltbundesamtes haben Salzeinleitungen das Fischsterben in der Oder ausgelöst, so Vizepräsidentin Lilian Busse. Der Verursacher sei nicht auszumachen. Die polnische Seite hätten sich nicht kooperativ gezeigt.

Stigler, Sophie | 30. September 2022, 16:36 Uhr

In Frankfurt (Oder) auf dem Ziegenwerder keschert eine Guppe von 7 THW - Kameraden die toten Fische verschiedener Sorten ( Hechte, Zander, Bleie, Döbel Barsche, Karpfen, usw.) aus der Oder.
August 2022: In Frankfurt (Oder) keschert eine THW-Gruppe tote Fische aus der Oder (IMAGO / Winfried Mausolf)