Staatsbesuch
Macron drei Tage lang Gast in Deutschland

Frankreichs Präsident Macron beginnt heute einen dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland.

26.05.2024
    Emmanuel Macron redet vor blauem Hintergrund und gestikuliert dabei.
    Der französische Staatschef Emmanuel Macron beginnt heute einen dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland (picture alliance / Sipa USA / Kommersant Photo Agency)
    Zum Auftakt wird er mit Bundespräsident Steinmeier das Demokratiefest zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes in Berlin besuchen. Macron ist dort der einzige ausländische Gast. Daran schließen sich die Begrüßung mit militärischen Ehren und politische Gespräche an. Am Abend ist ein Staatsbankett im Schloss Bellevue geplant.
    Der Besuch soll laut Steinmeier die Einzigartigkeit der deutsch-französischen Freundschaft herausstellen und feiern. Außerdem wollen er und Macron die Menschen in Deutschland ermuntern, in zwei Wochen bei der Europawahl wählen zu gehen.
    Diese Nachricht wurde am 26.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.