Dienstag, 04. Oktober 2022

Archiv

Medizin-Nobelpreis
Von Fadenwürmern und weiteren Parasiten

Ob nun der Malaria-Erreger oder ähnlich tückische Fadenwürmer: Mit William C. Campbell, Satoshi Omura und Youyou Tu bekommen drei Wissenschaftler den Medizin-Nobelpreis, die sich im Kampf gegen gefährliche Parasiten verdient gemacht haben. Forschung aktuell erklärt in einer monothematischen Sendung die Hintergründe.

05.10.2015

    Fotos mit Bildunterschrift von William Campbell aus Irland, Satoshi Omura aus Japan und Youyou Tu aus China.
    Die diesjährigen Preisträger sind der gebürtige Ire William Campbell, Satoshi Omura aus Japan und Youyou Tu aus China. (AFP / Jonathan Nackstrand)
    In einem Kollegengespräch entlang der gesamten Sendung erläutert Medizin-Journalist Martin Winkelheide die Forschungen der drei Ausgezeichneten.
    Ansonsten im Programm:
    • Interview mit Christian Löbner, klinischer Direktor des Pharmaunternehmens MSD Sharp & Dohme
    • Interview mit Jürgen May vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg
    • Mit Natur gegen Natur - über den Malaria-Bekämpfer Artemisia
    • Fadenwürmer gegen Streptomyces - Ein medizinischer Boxkampf
    Den Gesamtmitschnitt der Sendung können Sie sechs Monate in unserem Audio-Player nachhören.