Sonntag, 19. Mai 2024

Parteien
Mitgliederzahl bei AfD um 37 Prozent gestiegen

Die Mitgliederzahl der AfD ist im vergangenen Jahr stark gestiegen.

02.01.2024
    Mitglieder der Partei Alternative für Deutschland (AfD) verfolgen am 22.03.2014 den Europaparteitag in Erfurt (Thüringen).
    Die AfD verzeichnet eine wachsende Zahl an Partei-Mitgliedern. (Archivbild) (Hendrik Schmidt/dpa)
    Nach Angaben der Partei hat sie derzeit 40.131 Mitglieder. Das sind rund 37 Prozent mehr als Ende 2022. Alle anderen im Bundestag vertretenen Parteien haben immer noch deutlich mehr Mitglieder.
    Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft die AfD als rechtsextremistischen Verdachtsfall ein. Die Landesverbände der Partei in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt wurden bereits als gesichert rechtsextremistisch eingestuft.
    Diese Nachricht wurde am 02.01.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.