Mittwoch, 17. April 2024

Neues Mediengesetz in Israel
"Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit"

Al Jazeera spaltet die Gemüter: Israels Regierung bezichtigt den katarischen Sender der Propaganda. Der Journalist Mohamed Amjahid widerspricht. Kaum ein Medium könne derzeit aus dem Gaza-Streifen berichten, daher sei der Sender eine wichtige Quelle.

Baetz, Brigitte | 02. April 2024, 15:36 Uhr
Newsroom des arabischen Fernsehsenders Al-Dschasira in Doha
Nur noch wenige Medien können aus dem Gaza-Streifen berichten. Al Jazeera gehört dazu. Doch der Sender könnte bald verboten werden in Israel. (picture-alliance / dpa / Anne Beatrice Clasmann)