Sonntag, 29. Mai 2022

Archiv

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Ausstellung zeigt Wechselwirkung von Mode und Sport

In der Jogginghose zur Arbeit, mit Turnschuhen ins Theater, Shorts auf dem roten Teppich und mit Maßanzug beim Fußballspiel: "Anything goes" bestimmt die Mode unserer Zeit. Jetzt befasst sich erstmals eine Ausstellung mit der Wechselwirkung von Sport und Mode und zeigt, welche Blüten der Trend zur Selbstoptimierung auch modisch treibt.

Angelika Riley im Gespräch mit Thekla Jahn | 31.08.2016

Ein Besucher vor einem Exponat der Ausstellung sports/no sports im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Die Ausstellung "sports/no sports" im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. (Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg/Michaela Hille)
Das Gespräch können Sie mindestens sechs Monate lang als Audio-on-demand abrufen.