Dienstag, 05. Juli 2022

Archiv

Musik
35 Jahre: Die Ärzte

Deutscher Punkrock der ersten Stunde: Die Ärzte. Erfolgreiche Alben, Tourneen und eine Trennung. In den vergangenen 35 Jahren war alles dabei, was zu einer Musikkarriere dazugehört. Marc Frohner hat die inoffizielle Band- Biografie veröffentlicht.

Marc Frohner im Gespräch mit Adalbert Siniawski | 06.08.2015

'Die Ärzte' stellen im Cinestar-Kino am Potsdamer Platz ihre Biografie vor
'Die Ärzte' stellen im Cinestar-Kino am Potsdamer Platz ihre Biografie vor (dpa/picture alliance/Christian Schulz)
Spaß, Nonsens und ein bisschen Gesellschaftskritik - das sind die Themen der Punkrock-Band Die Ärzte. Gegründet in Berlin, feierten sie Mitte der 80er-Jahre die ersten Erfolge. Nach wechselnder Bandbesetzung, Indizierung und einem legendären Westerland-Konzert haben die drei Mitglieder Solopfade eingeschlagen. Trotzdem sind die immer mal wieder gemeinsam unterwegs und geben Konzerte.
Musikjournalist Marc Frohner hat die Geschichten rund um die Band aufgeschrieben und in der inoffiziellen Band-Biografie 'Das ist die ganze Wahrheit: Wie Die Ärzte zur besten Band der Welt wurden' veröffentlicht. Über die erfolgreiche Gruppe spricht Marc Frohner bei "Corso".
Den vollständigen Beitrag können Sie für mindestens sechs Monate nach der Sendung in unserem Audio-on-Demand-Angebot nachhören.