Mittwoch, 18. Mai 2022

Bedrohtes Kulturgut in der Ukraine
Osteuropahistoriker: "Es gibt eine deutsche Arroganz gegenüber der Ukraine"

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine wird deutlich, wieviel Kulturgut in der Ukraine bedroht ist. Der Osteuropa-Historiker Bert Hoppe vom Institut für Zeitgeschichte fürchtet vor allem, dass wertvolles Archivmaterial verloren geht oder Welterbestätten zerstört werden. Westeuropa nehme viel zu spät die kulturelle Bedeutung der Ukraine wahr.

Reinhardt, Anja | 24. April 2022, 17:05 Uhr

Blick vom Glockenturm der Sophienkathedrale zum Michaelskloster in Kiew, aufgenommen am 11.11.2011
Durch den Krieg in der Ukraine sind auch viele Welterbestätten in Gefahr. (picture alliance / ZB | Thomas Eisenhuth)