Dienstag, 29. November 2022

Recherchen gegen den eigenen Sender
Journalismus in der ARD-Krise

Die Affäre um die entlassene RBB-Intendantin Patricia Schlesinger belastet die gesamte ARD und andere öffentlich-rechtliche Sender. Im RBB arbeitet ein Team von investigativen Reporterinnen und Reportern daran, Verfehlungen aufzudecken. Welche Antworten muss der öffentlich-rechtliche Journalismus auf diese Krise finden? Wie ist das, gegen das eigene Haus ermitteln zu müssen? Über diese Fragen diskutieren live Jo Goll vom rbb-Rechercheteam, Jochen Becker von ZAPP/NDR, Brigitte Baetz und Bettina Schmieding aus der Deutschlandfunk-Medienredaktion.

Schmieding, Bettina; Baetz, Brigitte; Goll, Jo; Becker, Jochen | 19. August 2022, 15:35 Uhr

Das Gebäude des Rundfunks Brandenburg-Berlin mit rotem Logo.
Im RBB recherchiert ein Team von Journalistinnen und Journalisten gegen den eigenen Sender. (IMAGO / Schöning)