Dienstag, 05. Juli 2022

Archiv

Reihe: 20 Themen - 20 Köpfe
Bildungsarmut in Deutschland

Der Bildungsökonom Axel Plünnecke stellt das Thema Bildungsarmut in den Mittelpunkt seiner Gastmoderation. Im Gespräch mit einem Soziologen, einem Experten aus der Erwachsenenbildung und einer Lehrergewerkschafterin fragt er, wie Bildungsarmut verhindert werden könnte.

Gastmoderator: Axel Plünnecke | 26.06.2018

Professor Axel Plünnecke bei den Aufnahmen zu seiner Sendungsmoderation für "Campus & Karriere"
Gastmoderator Axel Plünnecke ist Bildungsökonom und fordert mehr Engagement gegen Bildungsarmut (Deutschlandradio)
Perspektivwechsel am Mikrophon – anlässlich des 20. Sendungsjubiläums von Campus & Karriere werden in diesem Jahr wichtige Themen quasi zu Moderatorinnen und Moderatoren. Mindestens ein Mal im Monat schlüpfen VertreterInnen aus verschiedenen Bereichen der Bildungs- und Arbeitswelt in die Rolle des Radiomachers und schaffen so andere Zugänge und Zusammenhänge zu aktuellen Kernthemen.
"Deutschland muss dringend stärker in die Bekämpfung von Bildungsarmut investieren. Denn dadurch wird das Wachstum gestärkt und soziale Gerechtigkeit verbessert" - davon ist der Bildungsökonom Axel Plünnecke überzeugt. Er fragt nach Ursachen und Lösungswegen, die Bildungsarmut verhindern oder zumindest mildern könnten.
Gesprächsgäste:
Beitrag:
Zugänge schaffen für Teilhabe
Besuch in einem Grundbildungskurs des Bildungswerkes der hessischen Wirtschaft
(Ludger Fittkau)