Montag, 22. April 2024

Archiv

Rimsky-Korsakow in Brüssel
Schicksalhafter "Goldener Hahn"

"Das reinste Märchen" nannte Nikolai Rimsky-Korsakow seine letzte Oper "Der goldene Hahn", die er 1906 komponierte. Doch die zaristische Zensur verhinderte eine Aufführung des Werkes, das erst ein Jahr nach seinem Tod auf die Bühne kam. Ein Opernklassiker ist "Der goldene Hahn" nicht geworden. Nun war er in Brüssel zu sehen.

19.12.2016
    Blick auf die reich verzierte Decke der Brüsseler Oper La Monnaie-De Munt
    Klassiker und Raritäten im Spielplan: die Brüsseler Oper La Monnaie (Imago / Belga)
    Über die Oper und ihre Inszenierung in Brüssel spricht Christoph Vratz mit DLF-Redakteur Christoph Schmitz.