Samstag, 13. August 2022

Archiv

Selbstkritik und Weiter so
Kann diese CDU das Land noch führen?

Von ihrem Parteitagsmotto "Deutschlands starke Mitte" scheinen die Christdemokraten weit entfernt. Die Bevölkerung hat Umfragen zufolge das Vertrauen in die unionsgeführte Regierung längst verloren. Die CDU sucht nach einer Strategie und kann die Zweifel an ihrer Vorsitzenden nicht ausräumen.

Moderation: Martin Zagatta | 25.11.2019

Berlin: Friedrich Merz, Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU, und Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU.
Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz (dpa/Wolfgang Kumm)
Kann die Partei mit Annegret Kramp-Karrenbauer den Niedergang bremsen? Droht der CDU mit Personaldebatten ein Abstieg wie der SPD? Ist die GroKo überhaupt noch handlungsfähig?
Gesprächsgäste:
  • Anja Maier, Parlamentskorrespondentin bei der Tageszeitung taz
  • Prof. Oskar Niedermayer, Politikwissenschaftler an der FU Berlin
  • Ulrich Reitz, Publizist und Ex-Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung
Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de