Montag, 06. Dezember 2021

Archiv

Silbernes SendungsjubiläumRückblick auf 25 Jahre "Forschung aktuell"

Anders als gewohnt präsentiert "Forschung aktuell" heute nicht tagesaktuelle Neuigkeiten aus der Wissenschaft, sondern blickt 25 Jahre zurück. Am 3. April 1989 wurde die Sendung zum ersten Mal ausgestrahlt und hat sich seither im Hörfunk- und Online-Programm des Deutschlandfunks eine große Fangemeinde gesichert. Redaktionsleiter Ulrich Blumenthal bilanziert mit Studiogästen ein Vierteljahrhundert Wissenschaftsberichterstattung im Hörfunk.

Moderation: Uli Blumenthal | 03.04.2014

Edgar Forschbach, Früherer Leiter des Wissenschaftsressorts beim Deutschlandfunk, während eines Interviews.
Edgar Forschbach, erster Redaktionsleiter von "Forschung aktuell", im Interview. (Foto: Deutschlandfunk / Gerd Pasch)
Ralf Krauter, seit Juli 2013 Redakteur und davor freier Mitarbeiter, hat im Archiv nach Mitschnitten der frühen Sendungen gesucht und präsentiert Beispiele für die damalige Berichterstattung. Das Redaktionsteam der ersten Stunde um Edgar Forschbach, Gerd Pasch und Barbara Weber kämpfte mit ganz anderen Problemen als ihre Nachfolger heute: Die elektronischen Kommunikationsmittel von heute waren noch nicht einmal in Andeutungen vorhanden. Vom heutigen Überfluß an Themen und Material konnte man nur träumen und mußte trotzdem aus Telex-, Fax- und Briefmitteilungen fünf Tage in der Woche ein 25-Minuten-Magazin gestalten.
Ralf Krauter
Ralf Krauter (Deutschlandradio - Bettina Fürst-Fastré)
Das Kapital der Sendung stellen die Mitarbeiter dar. Heute sind noch etliche dabei, die in den ersten Jahren zur Redaktion stießen. Einer der Pioniere ist Mathias Schulenburg, der zum 25. Geburtstag der Sendung einen persönlichen Rückblick beisteuert. Michael Lange verfolgt seit mehr als 20 Jahren die biologische Forschung für den Deutschlandfunk und berichtet im Gespräch mit Uli Blumenthal davon, wie er zum Team stieß und warum er seither dabei blieb.
Michael Lange
Michael Lange (Deutschlandradio / Holger Kroker)
Weitere Informationen, Eindrücke und Dokumente aus 25 Jahren Forschung aktuell können Sie auf unserer Sonderseite erfahren.
Ausschließlich in Reminiszenzen schwelgt die Sendung dann doch nicht: Die Meldungen sind aktuell von diesem Tage und werden präsentiert von Thekla Jahn.