Dienstag, 23. April 2024

Archiv

Ski Alpin
"Ich will endlich wieder Weltcuprennen gewinnen"

In knapp einem Monat beginnt in Sölden die Ski-Alpin-Saison. Im Sportgespräch spricht Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg über ihre Saisonvorbereitung in Chile, Saisonziele und ihre Rolle innerhalb des deutschen Teams.

Viktoria Rebensburg im Sportgespräch mit Matthias Friebe | 20.09.2015
    Die Deutsche Viktoria Rebensburg fährt am Freitag (12.03.2010) beim Weltcup-Finale im Super-G in Garmisch-Partenkirchen (Oberbayern) die Piste hinunter.
    Viktoria Rebensburg freut sich auf die neue Ski-Alpin-Saison. (picture-alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand)
    Ihre Saisonvorbereitung hat sie in Chile verbracht - bald wird es ernst: Den Skiweltcup-Auftakt am 24. Oktober 2015 in Sölden sieht Viktoria Rebensburg als Gradmesser für die neue Saison, für die sich die Nummer eins der deutschen Ski-Alpin-Mannschaft einiges vorgenommen hat: Nach zwei Jahren ohne Weltcup-Sieg wolle sie endlich wieder Rennsiege einfahren, sagte die Riesenslalom-Olympiasiegerin im DLF-Sportgespräch.
    Das vollständige Gespräch können Sie bis mindestens 20. März 2016 nachhören.